Bild

Kinderimmunologie - Pädiatrische Immunologie

Sobald ein Kind in die Krippe oder in den Kindergarten kommt, haben die Eltern oftmals den Eindruck, ihr Kind sei fast ständig krank. Tatsächlich können Krippen- und Kindergartenkinder oft bis zu zehn Infekte pro Jahr bekommen. Das ist Teil des natürlichen Wachstumsprozesses, denn wie der gesamte Körper, befindet sich auch das Immunsystem von Kindern im Reifestadium und muss lernen, mit den unterschiedlichen Keimen zurechtzukommen. Bei diesem mitunter langwierigen Prozess möchten wir Sie begleiten und diese Anpassungsphase für die Kinder und auch die Eltern erleichtern.

Viel diskutiertes Thema beim Aufbau des Immunsystems von Kindern sind Impfungen. Grundsätzlich sind in Deutschland Impfungen nicht verpflichtend vorgeschrieben, dennoch ist es ratsam, einige Impfungen bereits bei Säuglingen und Kleinkindern durchzuführen. Die konsequente Durchführung der Impfungen von Säuglingen und Kleinkindern hat in den letzten Jahrzehnten zur erfolgreichen Kontrolle von vielen Infektionen und Krankheiten geführt. Die Bereitschaft der Eltern, ihre Kinder impfen zu lassen ist jedoch sehr unterschiedlich und durchaus auch kulturell geprägt. In einer internationalen, multikulturellen und hochfrequentierten Stadt wie Frankfurt am Main, empfiehlt es sich, Kinder frühzeitig impfen zu lassen. Hier beraten wir Sie gerne und nehmen Ihre individuellen Bedürfnisse ernst.

Unsere Leistungen umfassen: